Ambulante Hautchirurgie
in Korneuburg


Im Bereich ambulante Hautchirurgie bin ich als Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten in Korneuburg nahe Wien und nahe der Bezirke Hollabrunn, Krems, Gänserndorf Ihre kompetente Ansprechpartnerin.

Sichtbare Hautveränderungen, wie zum Beispiel Muttermale, Warzen oder so genanntes „wildes Fleisch“, sind für die Betroffenen häufig psychisch sehr belastend. Insbesondere im Gesicht lassen sich diese nicht oder nur unzureichend kaschieren.

Störende Hautveränderungen operativ entfernen lassen

Sie müssen sich mit den Veränderungen jedoch nicht abfinden. In meiner Ordination in Korneuburg führe ich ambulante Operationen von Muttermalen oder kosmetisch störenden Hauttumoren sowie Zysten in örtlicher Betäubung durch.

Es gibt auch die Möglichkeit – bei unklaren Hautveränderungen – Hautbiopsien zu entnehmen. Die Proben werden zur weiteren Analyse an ein histologisches Labor geschickt.
Viruswarzen können auch mit einer Curettage behandelt werden.

Eine weitere Möglichkeit innerhalb der Hautchirurgie ist die Kaustik: Die Elektrokaustik wird für oberflächliche Eingriffe zur Abtragung von kleinen Hautgewächsen, Warzen, Stielwarzen (Fibrome) eingesetzt. Der Eingriff findet in lokaler Betäubung statt.

Kürzere Wartezeiten bei Ihrer Wahlärztin – Hautchirurgie

Als Wahlärztin in Korneuburg erwarten Sie bei mir auch im Bereich Hautchirurgie kürzere Wartezeiten im Vergleich zu Kassenärzten. Bei uns erhalten Sie zeitnah einen Termin. Außerdem nehme ich mir sehr viel Zeit für die Anamnese und erstelle ein auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmtes Behandlungskonzept.